Asia Research uses cookies to ensure that we give you the best experience on our website.

This also includes cookies from social media websites or via embedded content, such as Youtube-Videos.

Der Präsident weiß, dass er im Doppelpack den Elyséepalast erobert hat.

Die Ablehnung der Franzosen beruht auch darauf, dass Macron das neue Moralisierungsgesetz ins Leben rief, das Parlamentariern verbietet, Familienangehörige als Assistenten anzustellen.

Warum also sollte der Präsident seine Familie profitieren lassen?

Darin wird angeprangert, dass Brigitte Macron einen eigenen Mitarbeiterstab und Vorteile bekommen soll, die teuer werden können.

Kritisiert wird, dass überall gespart werden soll, nur nicht beim Präsidenten selbst.

Im Wahlkampf stand Brigitte Macron immer an der Seite ihres Mannes Emmanuel Macron im Rampenlicht.

Im Elyséepalast möchte ihr Mann dieser deshalb den Status verschaffen, den es in Frankreich bisher nicht gab: einen offiziellen Titel der Prèmiere Dame.Immerhin hatte die Präsidentengattin schon immer ein kleines Büro und ein Sekretariat im Elyséepalast für die Korrespondenz, was nach Schätzungen schon 450000 Euro im Jahr vom Budget des Elyséepalast verschlang.Macron dagegen setzt sich dafür ein, dass sie zusammen mit dem offiziellen juristischen Status nun auch ein eigenes Budget bekommt.You can combine character ranges and individual characters in trim()'s second argument (ditto for ltrim and rtrim).All of the specified characters and ranges will be used concurrently (i.e., if a character on either end of the string matches any of the specified charaters or character ranges, it will be trimmed).Stark kritisiert wurde eine neue Rolle der First Lady in Frankreich deshalb auch in der Opposition im Parlament von den Linken der Partei La France Insoumise des Eiferers Jean-Luc Mélenchon sowie von den Sozialisten.